Stefanie Golisch lebt, liest und schreibt seit 1987 in Italien.

Alle Artikel von Stefanie Golisch

Was ich in Predappio sah und hörte

Kurzer Besuch in Mussolinis Heimatstadt in der Emilia-Romagna Im Hinterland der bekannten Touristenorte an der Adriaküste liegt inmitten malerischer Weinberge Predappio, eines jener verschlafenen italienischen Provinzstädtchen, in denen die Zeit…

Welt an Welt

Spaziergänge auf europäischen Friedhöfen. Von Stefanie Golisch Gräber erzählen Geschichten. Ein individuelles Schicksal – oder dass einem ein solches verwehrt blieb. Marmorbüste oder Holzkreuz, ein erlesenes Epitaph oder nur ein…

Land, das einmal war

Eine sommerliche Reise durch Siebenbürgen Das Überschreiten der ungarisch-rumänischen Grenze lässt sich tatsächlich so an, dass man denkt, worauf habe ich mich da nur eingelassen, so einen Ort wie dieses…

Sostila

oder Berolda tanzt Auf ihrem beschwerlichen Heimweg durchs Gebirge nach Sostila, so erzählt man, hörte eine Frau plötzlich Lachen und Musik aus einem Haus in die stockfinstere Nacht dringen. Also…