Kategorie: Kleine Erdkunde

Was ich in Predappio sah und hörte

Kurzer Besuch in Mussolinis Heimatstadt in der Emilia-Romagna Im Hinterland der bekannten Touristenorte an der Adriaküste liegt inmitten malerischer Weinberge Predappio, eines jener verschlafenen italienischen Provinzstädtchen, in denen die Zeit…

gustaf nagel

Tempelwächter, Ur-Hippie und Touristiker im Einklang mit der Natur Er war „tempelwächter, wanderprediger und friedensapostel, fon gottes gnaden“ und erfand Anfang des 20. Jahrhunderts seine eigene Rechtschreibung. „ich schreibe de…

Im Schatten des Parinacota

Auf der Spur des großen Pumas im Norden Chiles Von Norbert Suchanek Ganz langsam wurde die goldene Morgensonne zwischen zwei hohen, weiß vergletscherten Vulkanbergen sichtbar. Eine Herde sanfter, langwolliger Alpakas…

Symbolon

Notizen einer Reise nach Balaklawa (Krim) von Daniela Danz Die Barbarei beginnt mitten in Berlin auf dem Ostbahnhof. Wer hier in den Kurswagen Berlin-Simferopol steigt, ist nicht mehr ganz in…

Welt an Welt

Spaziergänge auf europäischen Friedhöfen. Von Stefanie Golisch Gräber erzählen Geschichten. Ein individuelles Schicksal – oder dass einem ein solches verwehrt blieb. Marmorbüste oder Holzkreuz, ein erlesenes Epitaph oder nur ein…

Yeguada Senillosa, Spanien

Yeguada Senillosa 17486 Castelló d´Empuries, Spanien Tel.: 0034 619 601 601 / 0034 972 199 001 Fax: 0034 972 199 212 eMail: senillosa@yeguadasenillosa.com www.yeguadasenillosa.com Jeden Abend steigt Josep, der Knecht…

Morungen

Der alsô vil geriefe in einen touben walt, ez antwurt ime dar ûz eteswenne Von Nils-Christian Engel Ein vielfaches Kopfnicken geleitet den Wanderer die Dorfstraße hinauf. Wer hier wandert, muss…

Land, das einmal war

Eine sommerliche Reise durch Siebenbürgen Das Überschreiten der ungarisch-rumänischen Grenze lässt sich tatsächlich so an, dass man denkt, worauf habe ich mich da nur eingelassen, so einen Ort wie dieses…