Eckehard Pistrick: Versteckte Stimmen

Eckehard Pistric, Versteckte Stimmen. Buchcover

„Im Zickzack jagen wir über den steinigen Pfad ins Tal, euphorisiert von einer bis zum Anschlag aufgedrehten Klarinettenmusik. Die Melodien drehen sich und drehen sich. Der Taxifahrer zückt eine Flasche Raki, trinkt sie in einem Zug und wirft sie gegen seine Frontscheibe. Bin ich in einem Kusturica-Film? Aber alles ist echt. ”

 

„Die Reise Pistricks ist ein Abenteuer:

für ihn, für die Wissenschaft – und für die Leser,

die mit dem Autor mitfühlen und mitzittern können.

Ulrike Zöller, BR-Klassik

Weit entfernt von staubtrockener Wissenschaft oder pittoresker Folklore bewegt sich der Musikethnologe und Autor Eckehard Pistrick durch die albanischen Berge. Sein literarisches Reisetagebuch „Versteckte Stimmen” ist ein Kaleidoskop alltäglicher Absurdität in einem verborgenen Teil Europas, in dem hin und wieder noch ein Teil alter albanischer Musik, ein Teil alter mediterraner Musikkultur lebendig wird: wenn sich in den verlassenen Dörfern noch einmal genügend Sänger um das Mikrofon des Gastes aus Deutschland versammeln, um ihre traditionellen polyphonen Gesänge aufnehmen zu lassen. Das Buch und die Musik-CD mit Original-Aufnahmen entführen in eine fremde, nahe Welt.

Leseprobe …

Hörproben:

Die CD zu „Versteckte Stimmen″ ist mehr als ein Audio-Beiwerk zum Text: Sie öffnet Hörfenster in die Welt, aus der Eckehard Pistrick erzählt – mit Original-Aufnahmen von den Forschungsreisen des Autors.

Hörprobe 1: Polyphone Gruppe aus Borsh

Hörprobe 2: Skaros Saze-Ensemble von Aleko Jani, Shalles

 

Pressestimmen …

Eckehard Pistrick
Versteckte Stimmen
edition decus – destinatio Verlag, Halle 2008
Umschlaggestaltung unter Verwendung eines Gemäldes von Roderich Oechel
48 Seiten mit Musik-CD, 18,00 €
ISBN 978-3-938819-02-9

Schreibe einen Kommentar