Erkundungs-Radtour am „Grünen Band“

Quer durch Deutschland führt ein „grünes Band“, das als solches zu den aussagekräftigsten Denkmalen der Wiedervereinigung gehört: Nach dem Ende der DDR wurde aus dem einstigen Todesstreifen an der innerdeutschen Grenze ein einzigartiger Naturraum, den der Nürnberger Reiseveranstalter Oekoplusreisen jetzt mit einem neuen Fahrradreise-Konzept erkundet. Erkunden ist aktuell durchaus wörtlich zu verstehen, denn übermorgen startet eine Pilotreise, bei der spontan Interessierte die seltene Gelegenheit haben, Neuland zu erradeln.

[sam id=“1″ codes=“true“]

 

In insgesamt sieben Wochen-Etappen führt die Reise im Zeitraum 16. Juni bis 4. August 2012 von Hof an der Saale bis nach Swinemünde an der Ostsee. Insbesondere die ersten drei Teilstücke durch den Thüringer Wald und den Harz dürfen als relativ anspruchsvoll gelten, allein wegen der zu bewältigenden Höhenunterschiede. Ab Etappe 4 bietet die Topographie komfortablere Fahreigenschaften.

So schön, wild und abwechslungsreich sich die Natur unterwegs auch zeigt, erinnern Reste von Grenzanlagen, Dörfer im ehemaligen Sperrgebiet und natürlich auch schlicht die historische Wegführung immer wieder daran, dass diese Tour historisches Terrain erschließt. Eine außergewöhnliche Studienreise der besonderen Art, die wir wärmstens empfehlen können!

Plätze sind derzeit noch für alle Etappen frei, die Teilnahme ist ab 559,00 Euro möglich. Hier eine kleine Übersicht des Terminplans, nähere und verbindliche Informationen bietet die Website des Veranstalters …

1. Etappe – Frankenhöhe von Hof bis Bad Rodach: 16.-23.6.2012

2. Etappe – Thüringer Wald von Bad Rodach bis Eschwege: 23.-30.6.2012

3. Etappe – Harz von Eschwege bis Ilsenburg: 30.6.-7.7.2012

4. Etappe – Drömling von Ilsenburg bis Wittenberge: 7.-14.7.2012

5. Etappe – Seenland von Wittenberge bis Lübeck: 14.-21.7.2012

6. Etappe – Küste von Lübeck bis Stralsund: 21.-28.7.2012

7. Etappe – Inseln von Stralsund bis Swinemünde: 28.7.-4.8.2012

… waren Sie dabei? Schreiben Sie uns, wenn Sie an der Fahrradreise am „Grünen Band“ oder an einzelnen Etappen teilgenommen haben und davon erzählen wollen. Raum für Ihren Kommentar finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar